Lade Veranstaltungen

Workshopkürzel: 18.06 Klima und Gender 2.0 (W)

Auf der Grundlage unseres Workshops zu Gender und Klimagerechtigkeit sind wir gerade dabei einen weiterführenden Workshop zu entwickeln. Wir wollen gemeinsam mit euch den Blick auf Lateinamerika richten, um uns gemeinsam das Konzept des feministischen Streiks zu entwickeln, welches aus der Bewegung „Ni Una Menos“ (Nicht eine weniger) heraus entstanden ist. Außerdem wollen wir uns den Ausgangspunkt für die transformative knowledge Produktion anschauen, welche zu einer klimagerechten Gesellschaft führen könnte. Also ein Kozept, welches auf dem Wissen von Schwarzen Feministinnen basiert und sich der Afro-Zentrischen Wissensproduktion verschreibt. Diese beiden Stränge sollen uns theoretisch begleiten und uns dabei helfen, Gedanken zu entwicklen, wie eine klimagerechte Welt aussehen könnte.

Eine Genauere Beschreibung folgt bald!

Wir freuen uns auch euch

Hier anmelden