Unsere Freund*innen

Ganz viel der klimagerechten Welt, die wir uns wünschen und an der wir arbeiten, beginnt für uns im solidarischen Miteinander. Das macht mehr Spaß und setzt Kräfte frei, die allein im Verborgenen bleiben. Another world is possible, wenn wir zusammenarbeiten, statt gegeneinander.

Ein herzliches Danke natürlich auch an alle anderen Freund*innen für Eure Unterstützung, insbesondere an Luisa-Lisanne Forck und Louisa Lampe für die gestalterische Unterstützung. Ihr seid toll.