Welcome to your Reflexion

Wie viel unserer gemeinsamen Zeit beim Kollektiv soll die Reflektion für Diskriminierungssensibilität einnehmen?

Sollen wir uns eher individuell mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierungen und Privilegien beschäftigen, oder eher gemeinsam als Kollektiv?

Zu welchen Diskriminierungsformen möchte ich noch etwas lernen?

Was für Fragen möchte ihc noch im Kollektiv besprechen?

Womit fühle ich mich unsicher?

Kann ich mir vorstellen ein Treffen oder einen Workshop für das Kollektiv mitzuorganisieren?

Was möchte ich sonst noch loswerden?