Lade Veranstaltungen

Workshopkürzel: 14.12 Zivil und Ungehorsam (W)

Dieser Onlineworkshop ist der vierte Teil des Onlinebildungscamps vom 4. Dezember bis 14. Dezembers. Eine Teilnahme an allen Workshops ist sinnvoll, da sie aufeinander aufbauen, es können jedoch auch einzelne Workshops besucht werden.

Zehntausende Menschen haben allein in Deutschland 2019 Kohlebagger blockiert, Straßenkreuzungen besetzt oder die Schule geschwänzt, um für Klimagerechtigkeit zu protestieren. Aber was bringt es bei Demonstrationen auf die Straße zu gehen? Ist es legitim Gesetze zu brechen und zivilen Ungehorsam zu leisten? Und was wurde in der Vergangenheit schon mit zivilem Ungehorsam erreicht? In diesem Workshop diskutieren wir, mit welchen Mitteln wir uns für Klimagerechtigkeit einsetzen und wie wir aktiv werden können.

Zur Anmeldung

Der Workshop wird in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg Stiftung angeboten.